Schuppenbrand in Waldnähe

Einsatznummer: 01-2021

Einsatzort: Marnitz Ausbau

Alarmdatum/-zeit: 23.04.2021 16:03 Uhr

Dauer: 5 h

Ausgerückte Fahrzeuge: LF 10, MTW mit Schlauchanhänger

weitere Kräfte: Gesamte Gemeindefeuerwehr Ruhner Berge, Amtswehrführer Amt Eldenburg-Lübz, Stellv. Kreiswehrführer LUP; Polizei, KDD

Einsatzbericht: Am Freitagnachmittag wurde die Integrierte Leitstelle Westmecklenburg von mehreren Bürgern informiert, dass es im Bereich des Ausbaues Alter Sportplatz vom Ortsteil Marnitz eine massive Rauchentwicklung gibt. Darauf hin wurden die Ortsfeuerwehren Marnitz und Suckow zu einem Flächenbrand, aber bereits bei Ankunft im Gerätehaus gab es Informationen dazu, dass auch Gebäude betroffen sein sollten.

Vor Ort stellte sich heraus,dass mehrere Schuppen sowie ein Pferdestall in Vollbrand standen. Durch zeitweise drehende Windverhältnisse drohte der Brand auf ein Wohnhaus überzugreifen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz hat deshalb eine Riegelstellung zwischen den brennenden Gebäuden und dem Wohnhaus errichtet und die Ortsfeuerwehr Tessenow wurde zum Einsatz nachalarmiert.

Durch die integrierten Tanks der Löschgruppenfahrzeuge der Feuerwehren Suckow und Marnitz standen ca. 3600l Wasser zur Brandbekämpfung sofort zur Verfügung. Parallel zur Brandbekämpfung wurde eine ca. 700m lange Schlauchleitung zum nächsten Hydrant verlegt.

Im Rahmen der Lageerkundung wurde festgestellt, dass sich der Brand bereits auf den angrenzenden Waldboden ausgebreitet hatte. Dort wurden mehrere Trupps mit Waldbrandpatschen und Schaufeln eingesetzt um das Ausmaß zu begrenzen.

Nach ca. 30 min nach der Alarmierung konnte der Leitstelle gemeldet werden: Feuer unter Kontrolle. Nach weiteren 1,5h konnte Feuer aus gemeldet werden.